Fachleute raten: Vorsicht bei Fertigbrillen

 

Fertigbrillen online bestellen oder beim Discounter kaufen? Keine gute Idee. Solche Sehhilfen, die oftmals sehr günstig in Fernost produziert werden, berücksichtigen keine individuellen Gegebenheiten des Trägers und können zu gesundheitlichen Problemen führen. Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) rät, Brillen immer vom Fachmann anpassen zu lassen. Fertigfernbrillen fallen unter das Medizinproduktegesetz und dürften nach Ansicht des ZVA nicht ohne Weiteres vertrieben werden. Auf Hinweis der Landesinnung der Augenoptiker und Optometristen in Niedersachsen und Bremen sowie auf Basis eines vom ZVA beauftragten Gutachtens hat die Wettbewerbszentrale erwirkt, dass der Online-Anbieter Amazon ganze 282 Angebote von Fertigfernbrillen – vorwiegend von chinesischen Händlern – von der Verkaufsplattform entfernt hat. Auch der Discounter Action musste seine angebotenen Brillen zumindest mit einem Hinweis zur eingeschränkten Nutzbarkeit versehen. Fertigbrillen berücksichtigen nicht die individuelle Fehlsichtigkeit und die anatomischen Gegebenheiten des Trägers. Abgesehen davon, dass eine qualifizierte Augenprüfung und Sehstärkenbestimmung beim Augenoptiker oder Optometristen zur Erhaltung der Augengesundheit beitragen, ist die Fehlsichtigkeit bei den allermeisten Menschen auf beiden Augen unterschiedlich ausgeprägt. Auch liegt bei vielen Brillenträgern eine Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) vor. Und: Eine Brille sorgt nur dann für optimales Sehen, wenn die Gläser millimetergenau auf die Pupillendistanz und die Fassung anatomisch an die Kopfform angepasst werden. All dies wird bei Fertigbrillen nicht berücksichtigt und kann längerfristig zu gesundheitlichen Problemen wie Kopfschmerzen oder Schwindel führen. Eine Brille mit ungenauen Werten ist oft nur eingeschränkt nutzbar, etwa im Straßenverkehr, wo individuell angepasste Brillengläser über die Sicherheit entscheiden. Auch Lesebrillen zur Korrektur der Altersweitsichtigkeit (Presbyopie) sollten für beschwerdefreie Nahsicht beim Lesen oder bei Handarbeiten stets beim Augenoptiker erworben werden. 

 

 

 

Gleitsicht mit Zufriedenheitsgarantie.

Gleitsichtgläser von Rodenstock. 

Individuelle Meisterstücke. 

Rodenstock ist seit mehr als 140 Jahren Innovationsführer im Bereich der Augenoptik. 

In unseren Produkten stecken langjähriges Forschungswissen, höchste Handwerkskunst, präziser Schliff und intelligente Technologie. Das ermöglicht uns die Herstellung hochqualitativer Gleitsichtgläser mit herausragenden Produkteigenschaften: 

• Sehr geringe Eingewöhnungszeit

komfortabel und verträglich durch Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen

• Hervorragende räumliche Wahrnehmung

auch in den Randbereichen

• Stufenlos scharfes Sehen

durch optimiere Sehbereiche im Nah-, Zwischen- und Fernbereich

• Keine Schaukeleffekte

dank höchster Spontanverträglichkeit

 

World Sight Day: mit Hilfe der Optometrie nach vorne schauen

Am 10. Oktober ist World Sight Day im Rahmen der internationalen Woche des Sehens, die in diesem Jahr unter dem Motto „Nach vorne schauen“ steht. Augenoptiker und Optometristen können viel dazu beitragen, dass ein scharfer Blick nach vorne in jedem Lebensalter erhalten bleibt.  

 

Zu finden unter:

https://www.zva.de/news/world-sight-day-mithilfe-der-optometrie-nach-vorne-schauen

 

 

 

Unser Beitrag zum Umweltschutz - ab sofort bei uns erhältlich!

 

Augenoptikermeister/in gesucht!

 

Sie wollen sich verändern?

Sie haben nichts gegen eine übertarifliche Bezahlung!?!

Sie wollen keine Nummer bei einem Filialisten sein?!?

 

Bei Interesse bitte melden!

 

 

 

 

 

GleitsichtbrillenMangelhafte Qualität bei der Online-Bestellung

Marktcheck macht den Test

Viele kaufen eine Gleitsichtbrille auch günstig online. Marktcheck testet solche Brillen von Online-Brillen-Händlern. Die Ergebnisse können jedoch nicht überzeugen.

 

Zu finden unter:

https://www.swr.de/marktcheck/gleitsichtbrillen-mangelhafte-qualitaet-bei-der-online-bestellung/-/id=100834/did=23416848/nid=100834/kxpjmh/index.html

 

....unsere Worte...........

 

 

 

 

Lassen Sie sich die neue Kollektion von Wood Fellas, nicht entgehen!

Stylische verspiegelte Sonnenbrillen für den kommenden Frühling!

 

 

 

                                                                                     italienisches Design für die Herren

                                                                                     ab sofort bei uns!

 

 

 

 

                             Ab sofort bei uns zu finden:

                             Guess Sonnenbrillen für Damen 

             

                              frisches Design aus L.A.

 

 

Ausbildungsstelle frei!

 

Auch wenn Sie nicht Anton heißen, können Sie bei uns eine Ausbildung zum Augenoptiker absolvieren.

WIR BILDEN SIE AUS!!!

 

 

Datenschutzverordnung

 

Wie Sie sicher schon den Medien entnommen haben, tritt ab 25. Mai 2018 die EU-Datenschutz-grundverordnung in Kraft. Sie verfolgt das Ziel, Personen, deren Daten genutzt werden, durch Stärkung ihrer Rechte besser zu schützen.

 

 

Ihre Daten sind für uns nicht nur wichtig, sondern auch 'heilig'. Sie können daher versichert sein, dass wir Ihre Daten sehr sorgsam behandeln und nur zur Auftragsabwicklung verarbeiten.

 

Zu Ihrer Information nun folgende Erklärung:

Gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DGS-VO) sind wir,

Optik Andergassen, Werner Andergassen, Schellingstr. 32, 80799 München, Tel: 089-2723151, optik-andergassen@t-online.de verpflichtet, Sie über bestimmte Umstände zu informieren, wenn wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten.

 

Im Rahmen der Versorgung werden wir von Ihnen Daten

für die Erfüllung und Abwicklung eines Vertrages gemäß Art. 6 DGS-VO

aus Gründen der Gesundheitsvorsoge gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 1b) BDSG

für Werbemaßnahmen gemäß Art. 21 Abs. 2 DGS-VO

 

verarbeiten und dabei für folgenden Zeitraum speichern:

zwei Jahre (aufgrund der gesetzlichen Gewährleistung)

fünf Jahre (nach den Vorgaben des Medizinproduktegesetzes)

zehn Jahre (analog § 10 Abs. 3 Musterberufsordnung der Ärztinnen und Ärzte)

zehn Jahre (aufgrund steuerlicher Vorgaben)

 

Name, Anschrift, Geburtsdatum, Refraktionswerte, Krankenkasse, Versicherungsnummer, privat geleistete Zuzahlungen übermitteln wir an Ihre Krankenkasse und an das opto data Abrechnungszentrum, sofern Sie eine Leistung Ihrer Krankenkasse in Anspruch nehmen.

Sollten Sie mit der Übermittlung nicht einverstanden sein, verlieren Sie aufgrund gesetzlicher Bestimmungen Ihren Anspruch auf Versorgung zu Lasten Ihrer Krankenkasse.

 

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen

Recht auf Löschung der Daten: Wenn Sie dies wünschen, löschen wir alle bei uns gespeicherten personenbezogene Daten von Ihnen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern.

Recht auf Berichtigung der Daten: Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, die inhaltlich nicht zutreffend sind, so ändern wir diese entsprechend.

Recht auf Datenübertragung: Wenn Sie dies wünschen, dann erhalten Sie per E-Mail eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogen Daten in einem gängigen Dateiformat.

Weiter steht Ihnen ein Beschwerderecht zu. Dazu müssen Sie sich an das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht wenden.

 

 

 

 

 

Sordelli

 

Sordelli ist ein nun in 4. Generation geführtes Familienunternehmen spezialisiert auf die Produktion von Spritzgußteilen. Gegründet wurde die Firma bereits 1921. 

Die Snob Milano Sonnenbrillen Kollektion vereint frisches und junges Design mit einer Vielzahl innovativer Ideen und einem neuen anderen sehr fashion lastigem Marketing.

Der Schlüssel ihres Erfolgs ist das aufwendig produzierte Design bei hoher Preiswürdigkeit.

 

 

 

Stylische Sonnenbrillen von Wood Fellas, ab sofort wieder in großer Auswahl bei uns!